ich steine, du steine
an ein mädchen namens N.

ich habe sie gesehen, das mädchen in dessen worte ich mich verliebte. das mädchen, das mit ihrer liebesvollen art einen verzauberte. ich sah sie. sie war so wunderschön. sie stand hinter der theke und schank mir den wodka ein. ich erzählte ihr von dem mädchen in das ich mich verliebt hatte, keine von uns wusste, das wir uns gar nicht so fremd waren. keiner von uns erahnte, dass ich sie meinte. dieses mädchen, diese frau, die vor mir stand und so wunderschön anzusehen war. ihr langes schwarzes haar fiel ihr so locker über die schultern. ihre großen, dunkel braunen augen. die einen verzauberten. sie hatte einen wunderschönen körper, ästhetisch in einfacher kleidung gehüllt..

ich vergesse unsere begegnung nicht. ich vergesse das gefühl im herzen nicht. ich fühle es immer noch. auch wenn du den kontakt abgebrochen hast. weißt du nicht, wie wundervoll du bist? mädchen der träume? mädchen, das ich gesucht habe. es fand und doch nie besaß. ich weiß, er tut dir nicht gut. ich weiß, er behandelt dich schlecht. ich spüre es. in deine worte, in deinen gedanken.. die du niederschreibst. ich möchte dir die liebe zu frankreich schenken. ich will dir das gefühl geben, du seist das einzige mädchen auf der welt.

27.12.10 10:28
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Karla (7.2.11 11:44)
vergiss sie, du weißt das sie dich nicht will. du bist mein bester freund und ich will nur dein gutes.


N. / Website (7.2.11 11:54)
Wieso machst du es dir so schmerzhaft? Wieso? Wieso zwingst du mich quasi dazu, so zu dir zu sein? Ich wollte das nie öffentlich austragen, aber du lässt mir ja keine andere Wahl. Das wird auch meine letzte Antwort sein. Meine letzten Worte zu dir. Es ist besser, wenn wir das mit der Freundschaft vergessen und mit dem Kontakt. Es klappt ja nicht, wie wir beide sehen. Ich will dir nicht weh tun, weil ich dich mag. Weil du immer ein Ohr für mich hattest, als es mir mies ging. Als man mir weh tat, als er mir weh tat. Aber die Dinge haben sich verändert. In deiner Situation ist es einfach nicht gut, wenn wir so weiter machen, wie bisher. Ich will dir nicht ständig sagen müssen, dass es keinen Zweck hat. Egal, wie gut wir uns verstehen, dass mein Herz jemand anderen gehört. Ich bin es leid es immer wieder sagen zu müssen und du bist es leid, immer wieder hören zu müssen. Ich wünsche dir alles Gute auf deinem Weg. Leb wohl.


N. / Website (7.2.11 12:20)
Mach's gut..

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de